foundation Schminktipps Reihe Make-up Liquid Foundation Puder Foundation Mineral Make Up Mineral Makeup Primer Make Up fürs Gesicht

Foundation für deine Leinwand – Schminktipps Nr. 1

Was verbirgt sich hinter der „mystischen“ Foundation von der alle in der Beauty Welt reden? Warum rennen all die Frauen immer los, wenn es eine Neue gibt? Es ist so, als sei man auf der Suche nach dem „heiligen Grahl“. Warum ist es so schwer die Perfekte zu finden? Fragen über Fragen…

catrice velvet matt lip cream 030 Hazel-Rose Royce Tragebild Swatches Gesicht

Neue Reihe - Schminktipps für Anfänger

Da es sich hierbei um den Einstieg in meine Schminktipps für Anfänger Reihe handelt, werde ich auch Grundlagen erklären.

foundation Schminktipps Reihe Make-up Liquid Foundation Puder Foundation Mineral Make Up Mineral Makeup Primer Make Up fürs Gesicht 5

Makeup, Make-Up oder Foundation?

Bei meiner Mama hieß es noch Make-Up. In einem Beauty Youtube Video ( vor 6 Jahren) wurde ich „aufgeklärt“, das es Foundation heißt. Make-Up hingegen sei der Überbegriff der dekorativen Kosmetik. Da habe ich wieder etwas dazu gelernt und war etwas schlauer.

Foundation als Basis

Googelt man nach Foundation bekommt man auch sehr viele Einträge aus dem IT Bereich. Zu deutsch bedeutet dieser Begriff: Basis, Sockel, Fundament…usw. Aha…daraus lässt sich doch Vieles ableiten. Es scheint etwas zu sein, worauf sich alles aufbaut.

foundation Schminktipps Reihe Make-up Liquid Foundation Puder Foundation Mineral Make Up Mineral Makeup Primer Make Up fürs Gesicht 3

Hautprobleme - ich gehe wieder ins Bett

Wenn wir morgens, damit wir uns nicht erschrecken, sagen wir mal nach der Dusche, Gesichtsreinigung und Gesichtscreme, in den Spiegel blicken, fällt uns vermutlich als Erstes unser Gesicht auf. Was wir sehen wollen ist eine glatte, fleckenfreie Haut mit so feinen Poren, dass man sich fragt wie die Haut damit überhaupt atmen kann. Falls du so eine Haut hast: Gratuliere, wir Frauen beneiden dich (und gönnen sie dir!).  Jetzt zurück zu uns armen Geschöpfen, die bei der Frage danach wer eine perfekte Haut haben möchten nicht laut genug „hier“ geschrieen haben. Wir schlagen uns meistens rum mit:

Wer hat die noch?

  • Fältchen (Trockenheits Fältchen?)/ Falten
  • trockener Haut
  • öliger Haut
  • vergrößerten Poren
  • Rötungen
  • Pigmentflecken (ergänzt durch Sandra, siehe Kommentar)
  • Aknenarben  (ergänzt durch Sandra, siehe Kommentar)

(Wenn dir noch Ergänzungen einfallen, schreibe sie bitte in die Kommentare.)

Da stehen wir nun mit unserer Unvollkommenheit und wollen bei dem Anblick am liebsten wieder zurück ins Bett und die Decke über den Kopf ziehen. Stopp: Viele der „Probleme“ sind keine echten Probleme, sie nerven vielleicht, aber sie sind kein Grund sich selber hängen zu lassen.

Die Anderen haben Schuld

Immer wieder heißt es, „die bösen Zeitschriften retuschieren ihre Bilder“. Sie haben mit Schuld daran, dass die Frauen sich selber unter Druck setzen und „mithalten“ wollen. Sei mir bitte nicht böse, aber diese Erklärung habe ich schon gehört als ich noch ein Kind war. Das ist 30 Jahre her. Wenn man nicht gerade sehr jung und unwissend ist, lasse ich diese Ausrede nicht gelten. Wer sich also wirklich mit Bildern aus Zeitschriften oder Instagram vergleicht weiß ganz genau, dass er da immer den Kürzeren zieht. Das tust du dir dann selber an. Also hör auf die Schuld den Anderen zuzuschieben. Der Mensch war nie dazu bestimmt perfekt zu sein, also hör endlich auf etwas zu betrauern, was von Natur aus nie so vorgesehen war. Bist du darüber hinweg? Super, denn jetzt können wir mit viel Freude sehen, wie wir unsere „Probleme“ mit einfachen Hilfen verfeinern können.

foundation Schminktipps Reihe Make-up Liquid Foundation Puder Foundation Mineral Make Up Mineral Makeup Primer Make Up fürs Gesicht 7

Ich spreche hier von „verfeinern“, weil es selten Hilfen gibt die eine komplette Lösung des Problems bieten. Die Mittelchen und Techniken vermindern aber häufig so sehr die „Probleme“, dass das Ganze direkt viel besser aussieht.

Du musst dich nicht schön finden

Ich könnte jetzt den Moral Apostel raushängen lassen der dir sagt, dass du schön bist wie du bist und Make-Up nur tragen sollst, wenn du es möchtest. Die Grundidee ist toll, was ist aber dann mit den Frauen (ich rede von Frauen, weil sich dieser Blog an sie richtet), die sich so ungeschminkt unwohl fühlen? Fühlen die sich dann nicht noch unwohler, weil sie dann denken, es ist nicht ok, dass sie sich nur geschminkt gut fühlen? Wenn du dich nur geschminkt magst, dann schmink dich mit voller Überzeugung und lass dir nichts einreden. Du musst dich nicht schminken. Du darfst dich schminken. Es ist dein Gesicht und niemand darf dir vorschreiben, wie du dich fühlen sollst. Na gut, weiter oben erwarte ich, dass du aufhörst sollst den Zeitungen die Schuld daran zu geben, dass wir Frauen gut aussehen wollen. Ich bin nicht perfekt und kann deswegen nicht verstehen, wenn Menschen für ihr eigenes Leben nicht selber die Verantwortung übernehmen. Ich werde jetzt nicht extra die Frauen erwähnen, die sich nicht schminken wollen, denn das ist genauso in Ordnung, aber ich glaube kaum, dass die sich hierhin verirren. Jetzt an die Fraktion: ich schminke mich gerne, aber ich mag mich auch ohne Schminke. Ihr seid auch toll. Bitte zwingt aber niemanden eure Einstellung auf.

foundation Schminktipps Reihe Make-up Liquid Foundation Puder Foundation Mineral Make Up Mineral Makeup Primer Make Up fürs Gesicht 4

Gefühle und noch mehr Gefühle

Ging es hier nicht eigentlich um Foundation? Ja genau, aber tragen wir nicht Make-Up auch wegen der Gefühle. Keine Sorge, es wird nicht esoterisch. Wer kennt es nicht, man trifft sich mit Freundinnen zum Essen und merkt plötzlich oh, die haben sich stärker oder schwächer geschminkt. Ganz oft fühlt man sich dann selber „under“ oder „over“ dressed oder geschminkt. Aussehen und die eigene Wahrnehmung kommt immer mit Gefühlen daher. Deswegen funktioniert dieses Thema für mich nicht ohne Gefühle. Hier soll jeder das machen und mitnehmen für sich, womit er sich am besten fühlt.

Jetzt aber...Foundation

Die Foundation gleicht idealerweise unsere Hautprobleme aus. Da diese so vielfältig sind, ist die Suche nach der perfekten Foundation die sprichwörtliche Suche nach der Nadel im Heuhaufen.

Perfekte Foundation

…für dich:

  • gleicht deine Hautprobleme aus
  • hat deine exakte Hautfarbe samt Unterton
  • du verträgst die Foundation

Foundation für deine weiße Leinwand

Die Foundation trägt man auf dem Gesicht auf und spart den, Augen- und Lippenbereich aus. Oft steht auch auf den Produkten, dass sie sich nicht für den Augenbereich eignen. Das ist ein Thema für einen anderen Beitrag. Die Foundation gleicht das Gesicht aus. Es soll die perfekte Basis ausmachen. Es ist dann wie die weiße Leinwand, auf der der Maler dann anfangen kann zu malen. Und jetzt im Anschluss kannst du weitermachen und deine Augen und deine Lippen zu schminken und dein Gesicht zu definieren. Das sind dann aber Themen für weitere Beiträge.

foundation Schminktipps Reihe Make-up Liquid Foundation Puder Foundation Mineral Make Up Mineral Makeup Primer Make Up fürs Gesicht 6

Konsistenzen

  • flüssig (Liquid Make-Up)
  • Puder
  • Mineral Make-Up
  • Cushion Foundation
  • auf Gel Basis
  • Cream Foundation

Lass dich überraschen wie es mit dieser Schminktipps für Anfänger Reihe weiter gehen wird. Das Thema Foundation ist natürlich noch lange nicht abgeschossen.

Hast du deinen heiligen Gral gefunden?

Welche Foundation ist warum deine Liebste?

Vorheriger Beitrag
Mehr deutsche Beauty Blogger auf Pinterest
Nächster Beitrag
Beauty Hacks: Hautpflege im Winter

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Ich habe mit getöntem Puder angefangen, und war da gleich hin und weg von dem Effekt. Ich stand vor dem Spiegel und hab einfach nur gestaunt – das war wie Photoshop, nur in echt! *lach*
    Mein erster Versuch mit Foundation war eher entmutigend, mit dem Auftrag mit dem Pinsel kam ich nicht zurecht. Das hat dann letzten Endes Carina gerettet, mit ihrem Tip ein Makeup-Ei zu benutzen, und dieses vorher anzufeuchten.
    Ich hatte das immense Glück und habe damals mit der All Matt Plus von Catrice gleich eine Foundation gegriffen, die ziemlich gut gepasst hat. Zwischendurch hatte ich mal die für ölige Haut von Revlon, da gabs die aber noch nicht mit Pumpspender und es war schwer ran zu kommen – also aus Bequemlichkeit zurück zu Catrice. Seit Revlon aber jetzt bei Rossmann erhältlich ist (und die Flaschen endlich Pumpspender haben) bin ich aber wieder bei der Revlon Colorstay gelandet und werde wohl auch dabei bleiben. Deckt gut (ich komm da mit deutlich weniger aus als bei Catrice), mattiert einigermaßen lange, und ich vertrage sie. Und ein klein bißchen Sonnenschutz hat sie auch noch. Die Farbe Sand Beige passt perfect. ?

    Ergänzungsvorschläge für die Hautprobleme: Ich hätte da noch Pigmentflecken und Aknenarben im Angebot. ;D

    Antworten
    • Hallo Sandra, deine Vorschläge werden in der Liste ergänzt. Danke dafür 🙂 Oh ja so ein Erlebnis „Photoshop“ Erlebnis hatte ich als ich das erste Mal den Benefit Porefessional Primer verwendet habe. Make Up hätte ich mir da fast sparen können 😀
      Es freut mich so sehr, dass du deinen heiligen Gral anscheinend gefunden hast. Ich wünsche dir ein schönes restliche Wochenende.
      Ganz liebe Grüße,
      Christina

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü