ie beste Lidschattenpalette finden titelbild

Die beste Lidschattenpalette finden

Lidschatten Paletten kaufen ist nicht schwer, die Beste zu finden dagegen sehr. Mit diesen fünf Fragen findest du die beste Lidschattenpalette die zu dir passt. Wie oft hattest du schon eine Palette und hast trotzdem noch zusätzliche Farben gebraucht? Kurz gesagt: so darf das nicht weiter gehen!

die beste Lidschattenpalette finden 3

Die Vorteile von einer Lidschattenpalette

– genau deswegen wollen wir die beste Lidschattenpalette für dich finden –
die beste Lidschattenpalette Palette
  1. praktisch und übersichtlich: – du muss nicht verschiedene Mono Lidschatten öffnen und verschließen während du dich schmink und du siehst direkt die Farben die dir zur Verfügung stehen (zeitsparend)
  2. meistens preiswerter – mehrere Einzellidschatten zu kaufen ist meistens teurer als eine Palette mit mehreren Farben

Die beste Lidschattenpalette

– mit diesen 5 Fragen findest du deine perfekte Palette –

Wenn du dir diese Fragen Schritt für Schritt beantwortest findest du die für dich perfekte Palette bei der du keine weiteren Farben für deine persönliche Routine benötigst. Diese Palette soll für dich immer und jederzeit funktionieren.

Dieser Wunsch klingt so einfach und trotzdem muss man sich einige Gedanken machen, was man eigentlich möchte.

Ich habe sehr viele Palette (große zweistellige Zahl) und wenn ich darüber nachdenke bestimmt nur zwei Paletten die für mich immer und ohne weitere Farben funktionieren. Jetzt denkst du dir bestimmt, das ich dir einfach die Namen nennen kann. So einfach geht das nicht. Du bist nicht ich. Wir suchen für DICH die richtige Palette.

die beste Lidschattenpalette finden 5

Egal ob du Anfänger bist oder dich schon länger schminkst, langfristig weißt du welche Farben du gerne trägst und wie du dein Augen am liebsten mit den Lidschatten formst. Deine Erfahrungen und Vorlieben entwickeln eine Routine. Diese Routine wendest du vielleicht immer an, weil dir deine Augen damit am besten gefallen oder du wendest sie ab und zu an, wenn du dir keine Gedanken machen möchtest, aber auf Nummer sichergehst.

1. Welche Looks möchtest du schminken?

– dezent und / oder intensiv –

Möchtest du die Palette nur für den Alltag verwenden oder sollen die Farben auch bis hin zu intensiven dunklen Abendlooks ausreichen? Überleg dir wie hell / dunkel der hellste /dunkelste Ton sein soll und wie viele Farben und welche Töne du dazwischen haben möchtest. In der Regel sagt man, das man tagsüber hellere und abends dunklere Looks trägt. Dieses Schema ist nur eine Orientierung für das Gängige. Denk darüber nach welche Looks du wie  schminken möchtest. Manche tragen immer und am liebsten nur dunkle Farben und wieder Andere mögen es hell. Bei dieser Liste geht es um keine richtigen oder falschen Stil, sondern darum was du möchtest.

2. Nur matt, oder darf es auch etwas Schimmer sein?

– Finish nach deinem Geschmack –
die beste Lidschattenpalette Lidschatten mit Schimmer Glitzer Finish
die beste Lidschattenpalette Lidschatten mit matten Finish

Manche tragen nur matte Farben. Andere formen ihre Augen mit den matten Farben und legen mit den schimmernden Farben den Akzent auf das bewegliche Augenlid.

3. Wie viele matte Farben brauchst du?

– Farbverlauf oder nicht –

Besonders bei den matten Farben kann die Anzahl die man benötigt sehr unterschiedlich sein. Manche brauche einen matten Highlighter Ton für den unteren Augenbrauenbogen und einen matten Ton zum verblenden.

Eine andere Variante ist ein Farbverlauf mit Hilfe mehrerer matter Farben beginnend beim  Highlighterton (unter dem Augenbrauenbogen) runtergehnd bis zur Lidfalte.

Die Frage musst du dir selber stellen, indem du überlegst wofür brauchst du wie viele Farben. Vergiss bei deiner Überlegung nicht auch deine Gedanken zu Punkt 1

4. Warme, neutrale oder kühle Farben?

– Farbtemperatur –

Trägst du lieber wärmere, neutrale oder kühlere Töne? Natürlich kannst du die drei Typen miteinander kombinieren. Du musst für dich herausfinden welche Farben dir zusammen am besten gefallen. In der Regel hat eine Palette ein Schema(Farbtemperatur) und diese Farben sind aufeinander abgestimmt.

Warm: die Farben haben einen höheren Rot/ Gelb Anteil

die beste Lidschattenpalette Lidschatten warme Farben

Kühl: die Farben können sehr klar oder auch sehr graustichig sein

Neutral: weder zu rot- noch zu graustichig. Die Farben liegen dazwischen und gelten deswegen als neutral.

die beste Lidschattenpalette neutrale kühle Farben

5. Welche Akzente möchtest du setzen?

– Rot, Grün, Champagner –

Jetzt kommen wir zu den schimmernden Farben. Durch den Schimmer ziehen sie die Aufmerksamkeit auf sich: man setzt mit ihnen Akzente. Jetzt stellt sich die Frage wie viele und welche verschiedenen Akzente du in der Palette haben möchtest.

Natürlich kannst du einfach nur eine Palette kaufen, weil sie hübsch und gut pigmentiert ist. Mit viel Glück reicht sie deinen Ansprüchen aus. Wenn du wirklich deine „Allrounder Palette“ haben möchtest hilft dir die Liste mit den Fragen. Viel Erfolg bei deiner Suche.

, , , , , , , , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
Pantone Rose Quartz und Serenity Blogparade – Color Of The Year 2016 Look
Nächster Beitrag
MAYBELLINE Blushed NUDES Palette

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü